Das besondere Zwergzebu Rindfleisch

Wir haben das Genussfleisch nachdem Sie schon lange gesucht haben.

Das Zwergzebu cylonesischer Herkunft ist das kleinste Wildrind und hat ein ganz besonderes Fleisch. Auf Grund der wenigen in Deutschland gehaltenen reinrassigen Zwergzebus, ist es selten und wird unter Gastronomen als Delikatesse gehandelt.    

Das Genussfleisch vom Zwergzebu ist dunkler als Rindfleisch, sehr mager und bei richtiger Zubereitung sehr zart. Der unübertreffbare feine Geschmack, die feinfasrige durchwachsene Konsistenz machen dieses Fleisch zu einem zu einem kulinarischen Erlebnis. Natürlich und Artgerecht gehalten, entwickeln sich unsere Zwergzebus im Weimarer Land.

Gourmets und Gastronomen sind schon seit Jahren auf diese Delikatesse aufmerksam geworden und zaubern daraus meisterhafte, einzigartige Gerichte. 

Das Fleisch des Zwergzebus hat einen hohen Muskelanteil, ist sehr cholesterin- und fettarm und ist mit keinem anderen Rindfleisch vergleichbar. Der Geschmack des Zwergzebufleisches ist ein Erlebnis für den Gaumen. Die Geschmacksrichtung ist eine Kombination aus einem jungen Rind und Wild, angehaucht von einem leichten, nussigen Pilzgeschmack.

Zwergzebu Fleisch ist ein absolutes Genussfleisch. Nach der Schlachtung reifen die Hälften mind. 3 Wochen unter kontrollierten Bedingungen zu einen Dry Aged Fleisch. Die Gewichtsverluste (Reifeverluste) des Fleisches liegen bei ca. 15 %.  

In der Zubereitung sollte man bewusst sparsam mit Gewürzen umgehen und kann somit den edlen Eigengeschmack des Fleisches genießen. Zu Ihrer Fleischbestellung bekommen Sie von uns eine Zubereitungsempfehlung an die Hand. 

 

Unsere Zwergzebus genießen eine extensive Haltung, eine artgerechte und natürliche Ernährung und haben einen Mindestalter von 3 Jahren, bevor Sie geschlachtet werden. Bewusst verzichten wir auf Kraftfuttergaben, Brotreste und auf all das, was nicht in einen Magen eines Wildrindes gehört. Unsere Weideflächen werden nicht künstlich gedüngt. Nach der Schlachtung, in einem EU zugelassenen Schlachtbetrieb, reift das Fleisch kontrolliert am Stück mindestens 3 Wochen unter optimalen Bedingungen, bevor es zerlegt, verarbeitet und sortenrein vakuuminiert und etikettiert wird.

Da wir nur die Tiere schlachten, mit denen wir nicht weiter züchten, arbeiten wir nur mit Vorbestellung.

Von der Bestellung bis zur Schlachtung können dann auch mal einige Monate vergehen. Liegen uns genügend Bestellungen vor und haben wir ein Schlachttier vorrätig, wird geschlachtet.

Dadurch haben Sie die Gewissheit, dass Sie ganz frisches und gesundes Fleisch aus einer Artgerechten Haltung bekommen.

Gern können Sie unseren Newsletter  cool bestellen. Sie werden dann zu den Schlachtterminen informiert.

Pin It on Pinterest

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen