Thüringer Zwergzebu Buckelschinken

Der Zwergzebu – Buckelschinken, eine Delikatesse auf höchstem Niveau

Unser derzeitiger Zwergzebu Schinken wird aus dem Buckel des Zwergzebu – Bullen hergestellt. Daher trägt er den Namen „Thüringer Zwergzebu Buckelschinken“  

Der Buckel des Zwergzebu ergibt sich aus einer Vergrößerung der Muskulatur des Kapuzenmuskels und vor allen des Rautenmuskels. Er ist das edelste Teilstück am Zwergzebu Bullen und ist in dieser ausgeprägten Form auch das Geschlechtsmerkmal.

Mit viel Liebe, Erfahrung und edelsten Gewürzen entsteht aus dem Buckel in mehreren Monaten unser Thüringer Zwergzebu Buckelschinken vom Lindenhof, der mit keinem anderen  Schinken vergleichbar ist.

Der Zwergzebu Buckelschinken vom Lindenhof sollte vor dem Verzehr Zimmertemperatur erreicht haben, damit sich der Geschmack voll entfalten kann.

Je nach Angebot bieten wir den Thüringer Zwergzebu Buckelschinken in ca. 100 Gramm – Abpackungen, geschnitten und vakuuminiert an.

Derzeit entwickeln wir weitere Schinkenrezepturen. Hier werden wir berichten, wenn diese zu 100 % verkaufsreif sind. Wenn Sie informiert werden möchten, können sie gern unseren Newsletter  cool abonnieren.

Wenn man manchen Werbekampagnen glauben schenken darf, soll ja der Buckelschinken vom Zwergzebu der teuerste der Welt sein.

Bis unser Buckelschinken verkaufsreif ist, vergehen von Geburt an schon mal ca. 4 bis 5 Jahre.

Gemäß unserer Devise, Leben und leben lassen erhalten Sie hier einen unvergleichbaren Zwergzebu Buckelschinken für derzeit unter 500,00 € / Kg

Pin It on Pinterest

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen