Zwergzebus vom Lindenhof

Das Zwergzebu in Deutschland, Herkunft, Haltung, Rasse, Zuchtziel

In diesem Abschnitt wollen wir Ihnen das Zwergzebu im Bezug auf die Herkunft, Rassenbeschreibung, die Haltung und das Ziel der Zwergzebuzucht näher bringen.

Die Herkunft des Zwergzebus

Zwergzebus sind kleine, sehr robuste Buckelrinder und stammen überwiegend aus Sri Lanka, ein Inselstaat im indischen Ozean.

Die Rassebeschreibung des Zwergzebus

Zwergzebus sind kleinrahmige, leichte und robuste Wildrinder mit sehr feinen, trockenen und korrekt gestellten Extremitäten.

Die Haltung des Zwergzebus

Alle Zwergzebus lieben Bewegungsfreiheit. Die Zwergzebus vom Lindenhof werden vom Frühjahr bis zum späten Herbst draußen gehalten.

Das Zuchtziel des Zwergzebus

Unser Ziel der Zwergzebuzucht ist die Erhaltung und Vermehrung des Zwergzebus ind Deutschland. Die Zucht auf dem Lindenhof erfolgt in der Reinzucht

Die Frage zum Originalen Zwergzebu

Was ist ein Originales Zwergzebu ?

Diese Frage: Was ist ein Originales Zwergzebu?  ist leider oft ein Streitpunkt unter manchen Züchtern. Es sind Fälle bekannt, das Züchter ihr Recht, “Nur wir haben das Originale reinrassige Zwergzebu”, per Klage erstreiten wollen. Beispielsweise kann man lesen, dass diese sich als Größter und Exklusivster Zuchbetrieb darstellen und über alle anderen Züchter schlecht reden. 

Dabei ist die Beantwortung so einfach.

Ein Originales Zwergzebu ist...

Ein Originales Zwergzebu ist, welches den Eigenschaften der Rassebeschreibung entspricht und somit eine offizielle Zuchtbescheinigung ausgestellt bekommen hat. Jeder Zwergzebu Züchter hat Einfluss und kann durch seine Zuchtlinien mitbestimmen, ob er nun kleinere, mittlere oder größere Zwergzebus züchten möchte. Die Zuchtbestimmungen und die Rassebeschreibung lassen da den entsprechenden Spielraum. Ein im Herdbuch gezüchtetes Zwergzebu sollte gemäß seiner Herkunft, Rassebeschreibung und seiner Produktionseigenschaften, in der Reinzucht gemäß der populationsgenetischen Definition, gezüchtet werden. Bei der Exterieurbewertung ist der gewünschte Körperbau, entsprechend der Rassebeschreibung zu berücksichtigen, um die zebutypischen Merkmale zu erhalten. Zwergzebus sollten nicht auf maximale Zunahmen und Gewichte selektiert werden. Ein Motoring für dieses Merkmal wird für Bullen anlässlicher Körung bis zu einem Alter von 18 Monaten vorgenommen. Im Vordergrund der Selektion stehen das Exterieur und die fruchtbare Kuh mit jährlicher Kalbung und lebend geborenen Kälbern. Die lange Nutzungsdauer der Zwergzebus soll erhalten bleiben. Jene Zebus die für eine Weiterzucht nicht geeignet sind, genießen in der Regel bis zum Schlachtalter von ca. 3 Jahren ein glückliches Leben. Tiere mit fehlendem Buckel, fehlender Wamme und horizontaler oder gar ansteigender Beckenlage sind nicht rassetypisch, daher unerwünscht. Zwergzebukühe mit tiefhängenden Eutern, extrem ausgebildeten Keulen oder nicht saugfähigen Zitzen sind ebenfalls nicht erwünscht.

Pin It on Pinterest

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen